Unternehmen

Italvipla… eine 50-jährige Vergangenheit

 

Seit 50 Jahren Marktführer in nautischer Polsterung.

Im Jahr 2015 feiert ITALVIPLA sein 50-jähriges Bestehen im Bereich der nautischen Polsterung.
Ein wichtiges Ziel, das durch starkes Engagement und der Hingabe erreicht wurde und von der Familie weitergegeben wurde, bestätigt die Solidität und Seriosität des Unternehmens und macht es zum führenden Akteur hinsichtlich Seniorität und Prestige.
Stark in ihrem Know-how und bei der ständigen Suche nach neuem Design und nach technischer Innovation, aktualisiert ITALVIPLA jedes Jahr seine Kollektion. Es bereichert diese mit neuen Lösungen und immer leistungsfähigeren Produkten, die in der Lage sind, jeder Art von Kunde zu entsprechen.
Die Produktion der meisten Kunstleder erfolgt basierend auf technischen Anforderungen, die von Italvipla in akkreditierten Labors untersucht und definiert wurden. Anschließend werden diese an hochspezialisierte und zertifizierte Hersteller ausgelagert, die die Kontrolle und Qualität des Endprodukts garantieren. Flexibilität und Kompetenz ermöglichen die Herstellung von kundenspezifischen Kunstledern mit Farben und technischen Eigenschaften, die nicht im Katalog enthalten sind.
Italvipla mit Fachwissen, Professionalität und einem Hauch an “italienischem Stil” wählt von den besten Textilherstellern innovative Produkte mit neuen Ideen und Farben, welche das Sortiment bereichern, so dass der Kunde sie auch bei Bestellungen von kleinen Mengen auf Lager vorfindet.
Entscheidend war die in den letzten Jahren getroffene Entscheidung, die Produktpalette zu erweitern und zu vervollständigen, indem verschiedene “Zubehörteile und Kleingeräte” hinzugefügt wurden, die bei der Verarbeitung und Anfertigung von Polstermöbeln benötigt werden. Diese werden in einem gesonderten Katalog angeboten.
Der Vertrieb und der technische Support werden einem konsolidierten Netzwerk an autorisierten Vertretern und Wiederverkäufern anvertraut, die sowohl in Italien als auch im Ausland tätig sind. Zudem bietet der Hauptsitz ein sachverständiges Exportbüro.